• FASSADEN, MALEREI, WÄRMEDÄMMUNG, PUTZE

    Wir realisieren Wohnträume

FASSADEN, VOLLWÄRMESCHUTZ und MALEREI

Die Fassade ist das Gesicht Ihres Hauses. Sie muss nicht nur Wind und Wetter trotzen, vor Energieverlusten und kalten Innenwänden schützen, sondern auch höchste optische Ansprüche erfüllen. Die Fassade verleiht Ihrem Haus Charakter und unterstreicht die Individualität seiner Bewohner. Schuch Fassaden ist Ihr kompetenter Partner am Weg zur persönlichen Traumfassade.

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung, Ausführung und Erfahrung in den Bereichen:

• Vollwärmeschutz und thermische Sanierung

• Maschinenputz

• Riss-Sanierung

• Fassadenanstrich und -malerei

• Holzschutz

Vollwärmeschutz

Ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) schützt Ihr Haus vor Wind und Wetter. Zudem sorgt es für einen spannungsfreien und trockenen Wandaufbau. Dabei handelt es sich um einen vorgefertigten Wärmedämmstoff, der auf Außenbauteile angebracht und mit Putz versehen wird. Der Aufbau besteht aus der Befestigungsart, dem Dämmstoff, sowie dem Unter- und Oberputz.

Vollwärmeschutz schützt vor Wärmeverlust über die Gebäudeaußenwand. Das senkt die Heizkosten deutlich. Investitionen amortisieren sich dadurch in überschaubarer Zeit. So schonen Sie Ihre Geldbörse und steigern gleichzeitig die Wohnqualität – und das für Generationen.

Mit Hilfe einer thermischen Sanierung durch eine effiziente Wärmedämmung senken Sie Ihre Heizkosten bei bestehenden Objekten und verbessern das Raumklima im Innenbereich. So schaffen Sie mehr Behaglichkeit und ein Wohlfühlklima für alle Bewohner. Wir beraten Sie individuell zum passenden Vollwärmeschutz und Putzsystem.

VOLLWÄRMESCHUTZSYSTEME FÜR JEDE ANFORDERUNG:

UNSERE VOLLWÄRMESCHUTZSYSTEME IM DIREKTVERGLEICH

Kriterium: Atmungsaktivität 

• Besseres Raumklima

• weniger Tauwasseranfall und dadurch bessere Dämmleistung

Technischer Wert ist die Wasserdampfdiffusions-Widerstandszahl μ, je höher umso dichter. (Vergleichswert: ein Ziegel hat einen Wert von 8)

Kriterium: Riss-Sicherheit

• Schutz vor Hagel, Ball und Schläge

• Riss-Sicherheit

Technischer Wert der mechanischen Belastbarkeit ist Joule und es gibt dafür die Klassen 1-3.

ÖKO
PREMIUM
OPEN
BASIC
TOP
CARBON
ÖKO
PREMIUM
CARBON
BASIC
TOP
OPEN

Die mineralischen Dämmplatten des Öko-Systems weisen mit einem μ-Wert von 3 die größte Diffusionsfähigkeit auf. Es folgen die Systeme Avance und Open mit einem etwas schlechteren Wert von ca. 8-10. Sie sind in diesem Fall aber trotzdem noch Gewinner, da sie der Atmungsaktivität einer Ziegelwand entsprechen. Basic, Carbon und Top weisen mit einem Wert von 35 die schlechteste Atmungsaktivität auf: sie sind um einiges dichter als die anderen drei Systeme.

Hier sind die Gewinner, das Öko-System, Carbon und Premium System mit der höchsten Klassifizierung gegen Hagel und Risse. Open, Basic und Top weisen im Vergleich nur halb bzw. ein Drittel so eine hohe Beständigkeit auf.

Kriterium: Langzeitbeständigkeit

• Nachhaltiger Schutz gegen Algen und Pilzbefall

• Bestmögliche Farbtonstabilität und Verschmutzungsresistenz

• Keine Platten- und Dübelabzeichnungen

Kriterium: Kosten 

Durch ihre unterschiedlichen Materialien, ergeben sich unterschiedliche Produktpreise und durch die unterschiedlichen Verarbeitungsmöglichkeiten entstehen unterschiedliche Lohnkosten. Die Vollwärmeschutzsysteme im Kostenvergleich.

PREMIUM
ÖKO
OPEN
CARBON
TOP
BASIC
BASIC
TOP
OPEN
PREMIUM
CARBON
ÖKO

Der Gewinner ist das Avance System, das durch das Nut-Feder System, Wärmebrücken und dadurch Abzeichungen der Dämmplatten verhindert bzw. für planebene Flächen sorgt. Ein weiterer Pluspunkt ist der hochwertige Hybrid-Fassadenputz, der langfristig für eine saubere, algenfreie Fassade sorgt. Die Systeme Öko, Open, Carbon und Top werden auch mit hochwertigen Putzen ausgeführt und haben darum in der Beständigkeit gegen Algen und Pilze gute Werte, jedoch fehlt ihnen die Nut-Feder Ausbildung und Formstabilität der einzelnen geschäumten Dämmplatten. Als schlechtestes Produkt schneidet hier das Basic System ab.

Der Gewinner im Preiswettbewerb ist das Basic System, es ist das kostengünstigste. An zweiter Stelle im Preis ist das Top-System. dritter, vierter und fünfter Platz gehen an Premium, Open und Carbon, die annähernd gleichpreisig sind. Das teuerste System ist das Öko, es beinhaltet den teuersten Dämmstoff und auch die Verarbeitung ist aufwendiger.

Resümee: Preis und Leistung im Vergleich

• Atmungsaktivität • Rissbeständigkeit • Langzeitschutz • Preis

PREMIUM
TOP
ÖKO
OPEN
CARBON
BASIC

Der Gewinner ist das Premium System, weil es einfach die größten Vorteile mit vernünftigen Kosten verbindet. Für den kleineren Geldbeutel empfiehlt sich das Top-System, das einen sehr guten Schutz gegen Algen-und Pilzbefall bietet, jedoch nicht atmungsaktiv und rissbeständig ist. Mit Abstand das Beste ist das Öko System, jedoch sind hier auch die Kosten sehr hoch.

Das Avance Premium System – der klare Sieger, wenns um Preis und Leistung geht

atmungsaktiv, hoch dämmend und hagelsicher

Mehr als bloß Fassade
Mit dem in Österreich exklusiv im Avance Dämmsystem erhältlichen Hybrid Fassadenputz und der Hybrid Armierungsmasse ist es erstmals möglich, ein Fassadendämmsystem anzubieten, das alle Vorteile von atmungsaktiven und sehr schlagfesten & risssicheren Systemen in sich vereint.
Die Vorteile von Avance®:
• Besseres Raumklima (Avance Loch-Dämmplatte mit Nut-Feder-Ausbildung)
• Keine Wärmebrücken, Platten- und Dübelabzeichnungen (Avance Loch-Dämmplatte mit Nut-Feder-Ausbildung, Helix-Verdübelung)
• Risssicher, schlagfest, beständig gegen Hagel & Vandalismus, deutlich länger haltbar (Avance Hybrid Armierungsspachtel)
• Nachhaltig schön und sauber: geringe Schmutzanhaftung, kein Ausbleichen, Verblassen und Vergrauen, langfristiger Schutz vor Algen- und Pilzbefall (Avance Hybrid Fassadenputz mit Nanotechnologie & verkapselten Bioziden)

Maschinenputz

Putze sind mineralische Wandbeschichtungen, die die Oberfläche verschließen und als Untergrund für die folgende Endbeschichtung dienen. Sie schützen die Wand vor äußeren Einflüssen und wirken zudem schalldämmend. Putze besitzen die Fähigkeit, feuchte Raumluft aufzunehmen und sie bei geringer Luftfeuchtigkeit nach und nach wieder abzugeben. Unterschieden werden Putze mit glatter oder fein verriebener Oberfläche. Spezielle Wärmedämmputze sorgen für Behaglichkeit und reduzieren die Heizkosten. Sanierputze eignen sich besonders zur Sanierung von feuchtem Mauerwerk.

Riss-Sanierung

Risse in Wänden, Mauerwerk und Fassaden sind nicht nur hässlich, sondern können auch gravierende Schäden hervorrufen. Denn durch jeden Riss kann Feuchtigkeit in die Mauer eindringen und im Inneren des Mauerwerks gravierende Schäden hervorrufen. Zur Vermeidung von Folgeschäden sind gründliche Sanierungsmaßnahmen unumgänglich. Wir beraten Sie individuell zur professionellen Riss-Sanierung.

Fassadenmalerei

Holzschutz

Holz. Natürlich geschützt.

Beim Thema Holzschutz gibt es zwei Varianten:
• deckender Holzschutz, ausgeführt mit Holzfarben und Ventilationslacke
• lasierender Holzschutz – ausgeführt mit Holzlasuren

Bei den Holzlasuren bleibt die natürliche Holzoptik erhalten, bei den Holzfarben wird Holz in deckenden Farben beschichtet.

Weiters gibt es die Möglichkeit, mit der Holzaufhelltechnik ihr altes Holz auf neu zu trimmen.

Aus Alt mach Neu.